Header

Führerscheinuntersuchung

Telefonische Voranmeldung (02859 7320) erbeten!

Mitzubringen ist ein amtlicher Lichtbildausweis, z.B. der Reisepaß oder Personalausweis oder der bereits vorhandene Führerschein bei der Untersuchung für eine Verlängerung des Führerscheines C.

Die Kosten sind amtlich geregelt (gültig seit 2011):

  • Gruppe 1 (A, B, B+E, F, L17): 35 Euro
  • Gruppe 2 (C, D, E): 50 Euro
  • Verlängerung C/D: 30 Euro

Brillenträger der Gruppe 2 (s.o.) müssen eine Bestätigung über die Brillenglasstärke eines Optikers oder Augenarztes mitbringen (nicht älter als 6 Monate).


Führerschein B+E (Anhänger zum PKW)

Mit dem Führerschein B ist schon das Mitführen eines „leichten“ Anhängers (bis max. 750 kg höchst zulässiger Gesamtmasse) gestattet.
Mit dem zusätzlichen Führerschein B+E ist dann auch das Mitführen eines „schweren“ Anhängers (über 750 kg höchst zulässiger Gesamtmasse) gestattet, jedoch darf die Summe der höchst zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger 3.500 kg nicht überschreiten.


Verlängerung Führerschein C

Ab dem 45.Geburtstag haben Sie 3 Jahre Zeit, ihren Führerschein gegen einen neuen auszutauschen. Mit einem ärztlichen Gutachten wird dann ein neuer Führerschein (Scheckkartenführerschein) mit eingetragener 5-jähriger Befristung ausgestellt.


Ab dem 60. Lebensjahr
ist eine Befristung von 2 Jahren vorgesehen.